Auf dieser Seite finden Sie immer aktuelle Neuigkeiten und Informationen, Einladungen und ähnliches.

Schauen Sie doch regelmäßig vorbei!

An deutschlandweit 100 Digital-Kompass-Standorten erhalten ältere Menschen Hilfe rund um die sichere und souveräne Nutzung digitaler Angebote. Die Projektlaufzeit wird nun verlängert.

Berlin, 07. Oktober 2021 – Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig der kompetente und sichere Umgang mit Internetangeboten und elektronischen Geräten insbesondere für ältere Menschen ist. Mehr als die Hälfte aller Internetnutzenden über 60 Jahren wünscht sich laut DsiN-Sicherheitsindex 2021 digitale Aufklärung auch außerhalb des Internets. Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat nun die Unterstützung des Digital-Kompass bis ins nächste Jahr verlängert. Seniorinnen und Senioren können damit weiterhin auf regionale Unterstützung für mehr digitale Teilhabe vertrauen.

...

Lesen Sie die vollständige Mitteilung auf der Seite von www.sicher-im-netz.de

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge kann dank des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ in diesem Jahr eine Bezuschussung der Teilnehmergebühr  für Maßnahmen der Kinder- und Jugenderholung, die bis zum 31. Oktober 2021 stattfinden, ermöglichen. Das betrifft insbesondere noch Maßnahmen in den Herbstferien.

Eine Antragstellung ist erst nach der Teilnahme an der Ferien- und Erholungsmaßnahme und für Kinder und Jugendliche vom siebten bis zum vollendeten 18. Lebensjahr mit Hauptwohnsitz im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge möglich und erfolgt einkommensunabhängig. Eltern müssen in Vorleistung gehen.

...

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Internetseite des Landratsamtes Pirna.

Das Amt für Gesundheits- und Verbraucherschutz informiert:

Mit der Änderungsverfügung vom 22. September 2021 der Allgemeinverfügung der Landesdirektion (LDS) vom 20. Oktober 2020 zur Anzeigepflicht und Mitwirkung der Jagdausübungsberechtigten gelten ab dem 23.09.2021 folgende Regelungen:

•    Im gesamten Freistaat müssen alle tot aufgefundenen, verunfallten und mit Krankheitsanzeichen erlegten Wildschweine auf Afrikanischen Schweinepest (ASP) untersucht werden. Kadaver sind zu melden, gegebenenfalls muss der Jäger bei der Bergung mitwirken; dafür gibt es in der Allgemeinverfügung näher geregelte Aufwandsentschädigungen.

...

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Internetseite des Landratsamtes Pirna.

„Nach einigen Tagen wagten wir uns vorsichtig zurück.“

Vortrag und Gesprächsrunde mit Anke Binnewerg und Carola Ilian
27. Oktober 2021 um 18 Uhr
Saal des Erbgerichts Kurort Hartha, Talmühlenstraße 27

Am 27. Oktober möchten wir einen Einblick in die Ergebnisse unserer Vorrecherche zu den Ereignissen der letzten Wochen des 2. Weltkrieges im Tharandter Wald geben und das geplante „Mitmach-Raum-Tagebuch“ vorstellen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird im Rahmen einer außerordentlichen Ortschaftsratssitzung des Ortschaftsrates von Kurort Hartha durchgeführt.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Seite von Zeitformen

Seite 1 von 2

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.