Ausschreibungsunterlagen Breitbandausbau

Zur Verbesserung der Breitbandversorgung in der Gemeinde Dorfhain ist durch die Gemeinde Dorfhain die Errichtung eines FTTB-Glasfasernetzes beabsichtigt. Hierzu sind Tiefbauarbeiten zur Verlegung von MR und MRV für das Einblasen von Glasfaserkabeln erforderlich.


Ziel dieser Baumaßnahme ist es, von einem zentralen PoP, zehn neu zu errichtende NVT anzubinden. Ausgehend von diesen einzelnen NVT erfolgt die Erschließung der Häuser. Die Baumaßnahme wird durch den geförderten Breitbandausbau des Bundes und dem Land Sachsen unterstützt. Alle anzuschließenden Objekte gelten nach einer Voruntersuchung als unterversorgt und werden nun mittels dieser Baumaßnahme, über das Betreibermodell, mit einem Hochgeschwindigkeits – Glasfaseranschluss bis in das Gebäude versorgt. Der AN ist verpflichtet sich mit den förderrechtlichen Auflagen, Bedingungen und Richtlinien vertraut zu machen und diese bei der Umsetzung der Arbeiten einzuhalten. Diese sind unter Punkt 11 (Dokumentation und Auflagen Bundesförderrichtlinien) näher beschrieben.


Das geplante FTTB-Glasfasernetz wird in drei Lose unterteilt. Zwei Lose (Nordwest und Ost) für Tiefbau und Leerrohrverlegung und einem Los mit PoP-Aufbau und Glasfasermontage über das gesamte Ausbaugebiet.


Los 1 beinhaltet Tiefbau und Leerrohrverlegung in den NVT-Bereichen 1 bis 5. Los 2 beinhaltet Tiefbau- und Leerrohrverlegung in den NVT-Bereichen 6 bis 10 und Los 3 beinhaltet die Glasfasermontage für alle NVT - Bereiche sowie die Erstellung des PoP Standortes, welcher sich im NVT-Bereich 7 befinden wird.


Die vollständigen Unterlagen können als ZIP-Archiv hier heruntergeladen werden:


Ende der Teilnahme- bzw. Bewerbungsfrist (Datum, Uhrzeit): 13.09.2019, 9:30 Uhr