Auf dieser Seite finden Sie immer aktuelle Neuigkeiten und Informationen, Einladungen und ähnliches.

Schauen Sie doch regelmäßig vorbei!

In den letzten Wochen herrschten für den Borkenkäfer günstige Wetterbedingungen, auch der milde Winter ermöglichte das Überleben einer außergewöhnlich hohen Käferpopulation. Das Landratsamt als untere Forstbehörde führt im Rahmen einer Borkenkäferüberwachung Kontrollfänge von Borkenkäferarten mit speziellen Fallensystemen durch. Die Fangzahlen der Borkenkäfer sind ein Weiser für die Populationsdynamik dieser Insekten. Im Vergleich zu den schon im Vorjahr hohen Ergebnissen sind die aktuellen Fangzahlen erheblich gestiegen. Damit ist auch in diesem Jahr mit einem massiven Borkenkäferbefall zu rechnen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Internetseite des Landratsamtes Pirna.

Tiefbau
Die Gemeinde Dorfhain baut seit Januar 2020 das Infrastruktur Glasfaser-Hochgeschwindigkeitsnetz aus und es dürften inzwischen schon einige Hauseigentümer ihr Microrohr im Haus liegen haben. Während in Kleindorfhain die Firma Massiv- und Industriebau aus Amtsberg und in Großdorfhain die Firma Brühl aus Freital mit dem Tiefbau und der Microrohrverlegung beauftragt sind, wird die Glasfaser durch die Firma SysKom Chemnitz eingebracht. Und das ist nicht mehr lange hin.

Können Eltern das Sorgerecht nicht ausüben, weil sie vorübergehend nicht in der Lage sind, ihnen das Sorgerecht entzogen wurde oder sie verstorben sind, benötigt es einen Dritten, welcher sich um die rechtlichen Belange des Kindes kümmert. Sollte das gesamte Sorgerecht übertragen werden, spricht man von einem Vormund. Der Vormund ist damit der gesetzliche Vertreter des Kindes.

Neben der Vormundschaft gibt es auch die Ergänzungspflegschaft, in der nicht die komplette elterliche Sorge, sondern nur Teilbereiche des Sorgerechtes (z. B. Aufenthaltsbestimmungsrecht) beim Ergänzungspfleger liegen.

 

Bisher wurden hauptsächlich Beschäftigte des Referates Amtsvormundschaften des Landratsamtes als Amtsvormund eingesetzt. Diese führten im Jahr 2019 insgesamt 308 Vormundschaften und Ergänzungspflegschaften aus.

 

Der Landkreis möchte nun vermehrt ehrenamtliche Personen für diese Aufgabe gewinnen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Internetseite des Landratsamtes Pirna.

Zu den wichtigsten Maßnahmen, um die negativen Auswirkungen der Schadstoffeinträge in die Wälder abzumildern und die Abwehrkraft der Waldbestände zu erhöhen, zählt die Waldkalkung. Die Förderung stabiler Mischwälder sowie die Kalkung der Waldböden sind wichtige Bausteine für angepasste und gesunde Wälder, vor allem jetzt in Zeiten des Klimawandels.

Anfang September fällt der Startschuss für die diesjährige Kalkung der Wälder im Forstbezirk Bärenfels. In diesem Jahr werden Teile des Revieres Hetzdorf im Nördlichen Teil des Tharandter Waldes südlich von Mohorn gekalkt. Die Ausbringung des Kalkes erfolgt mittels Hubschrauberbefliegung.

Noch sind die „alten“ Führerscheine weiterhin in Deutschland und im EU-Ausland gültig. Aber bereits zum jetzigen Zeitpunkt kann ein vor dem 19.01.2013 ausgestellter Führerschein in einen neuen Kartenführerschein ("EU-Führerschein") umgetauscht werden. Der Führerscheinumtausch ist auch dann empfehlenswert, wenn der derzeitige Führerschein unleserlich geworden ist oder das Foto nicht mehr ganz aktuell ist.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Internetseite des Landratsamtes Pirna.

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.