LRA informiert: Geflügelpest im Landkreis nachgewiesen – Landratsamt erlässt Allgemeinverfügung

Am 04.02.2021 wurde bei einem tot aufgefundenen Wildvogel an der Talsperre Malter das Virus HPAIV H5N8 nachgewiesen.

Da davon auszugehen ist, dass die Dichte der Wildvogelpopulationen in den Rastgebieten weiter zunehmen und sich das Risiko der Virusübertragung weiter erhöhen wird, müssen zwingend entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. Oberste Priorität hat der Schutz des Geflügels vor einem Eintrag und der weiteren Verbreitung von HPAIV-Infektionen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Internetseite auf der Seite des Landratsamtes Pirna

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.