LRA informiert: „Auf einen Chat mit …!“ - KAMPAGNE zur Berufs- und Studienorientierung in Zeiten der Corona-Pandemie startet am 25.01.2021

Für junge Menschen ist vor allem die Schule der Ort, an dem Berufs- und Studienorientierung stattfindet. Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie und den implementierten Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus konnten bewährte Maßnahmen der Berufs- und Studienorientierung, wie etwa Betriebspraktika und Werkstatttage, nicht oder in nur sehr eingeschränktem Maße durchgeführt werden.

Berufsorientierung geht jetzt virtuell

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Internetseite auf der Seite des Landratsamtes Pirna

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.