LRA informiert: Landkreisverwaltung bittet Bürger weiterhin vorrangig Telefon, E-Mail und Post zu nutzen

  • Persönliche Vorsprachen im Landratsamt ab 20. KW wieder möglich
  • Terminvereinbarung zwingend erforderlich
  • Sprechzeiten ausschließlich am Standort Pirna

 

Auch in Corona-Zeiten ist die Landkreisverwaltung für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger da, auch wenn die Kommunikation weiterhin vorrangig per Mail, Post oder Telefon erfolgen sollte. Der persönliche Kontakt soll auch weiterhin die Ausnahme bleiben.

 

Ab der 20. Kalenderwoche wird es möglich sein, einzelne Angelegenheiten im persönlichen Kontakt mit dem zuständigen Bearbeiter im Landratsamt zu besprechen. Vorgesehen sind zunächst zwei Sprechtage in der Woche - Dienstag und Donnerstag - , an denen ausgewählte Bereiche der Behörde zwischen 08:00 und 18:00 Uhr geöffnet werden.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Internetseite des Landratsamtes Pirna.

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.